11. Dezember 2016

CV-Afrika-Hilfe unterstützt das neue Brunnenprojekt in Bangangté, West-Kamerun

Der benötigte Brunnen wird in rund acht Monaten, Bauzeit von Dezember 2016 bis Juli 2017, in Bangangté, West-Kamerun, umgesetzt werden. Da die Fixkosten nicht durch die Pfarrgemeinde Bangangté und die Verbindungen der Eltern und ehemaligen Schüler des Gymnasiums Saint Jean-Baptiste, das der Projektpartner Abbé André-Marie Yamenji 1977-1980 selbst besuchte, getragen werden können, wird sich die CV-Afrika-Hilfe mit 4.000 Euro beteiligen.

Denn die notwendige Wasserversorgung für die Schüler und Bewohner von Bangangté zu sichern und dadurch auch Hygienestandards und die Lebensqualität vor Ort nachhaltig zu verbessern, gehört mit zu dem Kernaufgabenbereich, den die CV-Afrika-Hilfe seit vielen Dekaden bedient und mehrfach umgesetzt hat. So wurde mit Abbé Yamenji schon in 2010 das Projekt in Saint Thomas d’Aquin umgesetzt.

 

Schlagworte dieses Artikels: Blogbeitrag, Projekt, Bangangte, Kamerun

 

 

 

 

     
Deine Spende  

Spendenkonto für deine Überweisung: Pax-Bank Köln, CV-Afrika-Hilfe e.V., IBAN: DE 12 3706 0193 0016 8000 15, Bic: Genoded1Pax

     
Projektseiten   afrika4kids.de - Informationen für Kids und Junioren rund um Afrika! | karte-der-hoffnung.de - Altprojekte und Liste der Spender aus dem CV | afrikahilfe-die-etwas-bewirkt.de - Wir helfen, wo die Not am Größten ist
    CV-Afrika-Hilfe - die ersten Jahre, Zeitkapsel unserer ersten Homepage
     
Externe Links   CV - gemeinsam helfen wir mehr | Studieren im CV